Menü
Kontakt

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Keilpumps

21 Artikel

Keilpumps – Eyecatcher und Wohlfühl-Schuhe! Die hübschen Trendmodelle kommen sportlich elegant und feminin. Die schnittigen Keilabsätze bescheren dieser „Gang-Art“ viele Fans. »

Kategorien

Farbe

Material

Marke

Größe

Preis

Dunkelblau
Schwarz
Dunkeltaupe
Lightrose
Grau/Silber
Schwarz
Silber
Schwarz
Meerblau
Schwarz
Meerblau
Asphalt-Metallic
Burgund
Marine
Beige/Ecru/Silber
Rosé-Metallic
Sand/Lightgold
Schwarz
Marine
Taupe
Marine
Schwarz
Mokka
Schwarz/Leo
Schwarz
Schwarz
Nussbraun
Schwarz
Taupe/Schwarz
Schwarz
Schwarz
Marine
Schwarz
Marine
Schwarz
Burgund
Schwarz
Asphalt-Metallic
Nougat
Schwarz
1

Seite:

Damen Keilpumps– Kopfsteinpflaster und unwegsamen Straßen trotzen!

Keilpumpssind aparte Damenpumps mit unterschiedlich hohen Keilabsätzen. Plateausohlen und Keilabsätze liegen im Trend. Die Schuhe werden das ganze Jahr über zu Hinguckern. In den Sommermonaten punkten, neben den Leder-Styles, auch Looks aus Leinen und Tuch. Sorgfältig inszenierte Bast- und Korkabsätze sehen toll aus und sorgen für ein weiches Laufgefühl. Im Winter sind Leder- und Kunstleder-Schuhe angesagt. Die Schuhhöhen reichen von flach bis hin zu sehr hoch! Die Wedges, so werden die Pumps auch genannt, sind unkomplizierte Alltagsschuhe und im Edel-Look voll und ganz salonfähig. Auch wenn sie nie die grazile Form eines Absatz-Schuhes haben werden, so laufen sie doch mit unheimlich viel Charme und Sexappeal auf. Viele Frauen mögen den pragmatischen Stil der Wedges und machen sie zu einem festen Bestandteil ihrer Garderobe. In den letzten Jahren hat sich das Design der Keilpumps mehr und mehr gemausert, im Onlineshop sind die schönen Stücke ausgestellt.


Keilpumps sind für jeden Spaß und Anlass zu haben!

Die schicken Schuhe mit den Keilabsätzen passen am besten zu schmalen Kleidern und Röcken, zu Röhrenhosen und Retro-Looks. Auch Maxi-Moden im legeren Hippie- oder Tunika-Style sehen klasse dazu aus. Business-Looks stehen ebenfalls super auf den bodenständigen Absätzen, die Erdung hat bei schwierigen Gesprächen durchaus ihre Vorteile. Pumps mit hohen Keilabsätzen und Sohlen-Plateaus sehen todschick zu Cocktailkleidern und Party-Outfits aus. Für ausgesprochene Abend- und Ballkleider ist das Schuhwerk nicht geeignet. Keilpumps gibt es in klassischen und verrückten Styles. Sie tauchen als Peeptoes, Ballerinas, Trachtenschuhe, klassische Pumps oder sportliche Halbschuhe auf dem Markt auf. Damenschuhe mit flachen Keilabsätzen gehören zu den täglichen Trendsettern, Schuhe mit höheren Keilabsätzen bevölkern abends die Bars, Lokale und Kneipen. Auf Shopping- und Sightseeing-Touren haben sich die Wedges längst bewährt, kein Straßenbelag ist ihnen zu unwegsam oder zu uneben!


Keilpumps – die will ich haben!

Auch wenn die aparte Schuhmode vielen Frauen zu klobig erscheinen mag, so wartet sie doch mit ungemein schönen Styles auf. Die Keilabsätze sind längst nicht mehr so derb wie in ihren Anfangszeiten. Die Designer haben sich hier für smarte Formen und schmalere Modellagen entschieden. Die Pumps präsentieren ihre Looks fantasievoll, sie halten die Fesseln frei oder bedeckt, sie entzücken mit Cutouts oder geschlossen, sie dealen mit geschmeidigen Lederarten oder mit Naturfasern. Ob nun geschnürt, mit Reißverschluss oder zum Hineinschlüpfen, die Pumps faszinieren! Viele Kreationen sind kunstvoll designt. Die Keilabsätze machen außergewöhnliche Styles möglich. Muster aller Art ziehen sowohl auf den Schuhen selbst als auch auf den großflächigen Absätzen die Blicke an. Besonders Streifen, Blumen und Retro-Motive sind beliebt. Retro-Designs machen sich sehr gut auf den Pumps, die Symbole kommen richtig zur Geltung. Allerlei Schmuck-Design wird ebenfalls gerne auf die Schuhe aufgebracht und passt meist perfekt. Am besten gleich den schönen Keilpump online shoppen! Die fröhlichen Wedges betören in allen Farben. In Rot, Orange, Gelb und Türkis verzaubern sie den Sommer. In der kalten Jahreszeit überwiegen die klassischen, dunklen Farben. Cool sehen die Schuhe aus, wenn der Keilabsatz eine andere Farbe hat als der übrige Schuh. Das hat Stil und aufgrund der Farbmischung ist die Trägerin farblich ungebundener. Ungebunden sein, genau das verkörpern nämlich die kultigen Schuhe. Man könnte bei einigen Kreationen tatsächlich von "Schuh-Art" sprechen! Das trifft besonders auf die ausgeflippten Modelle zu, die ihre Design-Freiheit im Stil der Blumenkinder und der Siebziger-Jahre-Generation ausleben. Wer damit so gar nicht konform geht, hat aber immer noch genügend puristischen Modelle, die ihren Charme sehr viel unaufdringlicher versprühen. Die Pumps mit den angesagten Keilabsätzen sind in jedem Fall eine Sünde wert!

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben