Menü
Kontakt
Wir sagen Danke: Aktuelle Mode bis zu -40%*reduziert! Zu den Angeboten
*Gültig bis 28.08.17

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Wanderschuhe

967 Artikel

Wanderschuhe schützen die Füße und gleichzeitig verwöhnen sie mit einem hohen Tragekomfort. Dafür sorgen unter anderem atmungsaktive Materialien, die diesen Schuh perfekt machen. »

Farbe

Material

Marke

Größe

Preis

Schwarz
Asphalt
Schwarz
Schwarz
Marine
Schwarz
Nachtblau
Schwarz
Schwarz
Weiß
Marine
Weinrot
Marine
Schwarz
Cognac
Schwarz
Weiss
Dunkelblau
Schwarz
Dunkeltaupe
Cognac
Weiß
Schwarz
Silber
Schwarz
Offwhite
Schwarz
Schwarz
Sand
Cognac
Cognac
Rot
Blau
Taupe
Schwarz
Bronze/Metallic
Dunkeltaupe
Schwarz
Helltaupe
Marine
Marine
Lightgold/Braun
Marine
Taupe/Rosé-Metallic
Weiß/Multicolor
Royalblau
rau/Schwarz
Marine
Carbongrau
Cognac
Marine
Schwarz
Meerblau
Schwarz
Schwarz
Nachtblau
Sand
Schwarz
Taupe
Marine
Taupe
Schwarz
1 2 3 ... 28

Seite:

Wanderschuhe - verlässliche Begleiter auf Touren

Bei Wanderungen im Gebirge oder bei längeren Ausflügen in die Natur haben sich Schuhe bewährt, die über ein robustes Außenleben und ein geschmeidiges Innenleben verfügen. So sind solche Schuhe im Idealfall wasserdicht von außen, gleichzeitig aber atmungsaktiv von innen. Das bedeutet, dass größere Regentropfen nicht eindringen können, während die kleineren Schweißperlen von innen nach außen entweichen können, wo sie dann an der Luft trocknen. Das führt zu einem hohen Tragekomfort, denn die Füße schwitzen nicht im eigenen Saft und das Klima im Schuh ist dadurch besonders angenehm. Solche Schuhe gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, so dass man als Frau einen Schuh mit einem hohen Schaft für anspruchsvolle Wanderungen im Gebirge und einen leichten Outdoorschuh mit einem Obermaterial aus Synthetik und Textil für einfache Städtetouren wählen kann. Zuverlässigkeit, auf die man als Frau nicht verzichten sollte.


Gore-Tex Trekkingschuhe: leicht, wasserdicht, atmungsaktiv

Als in den 70er Jahren Schuhe zum ersten Mal Bekleidung mit einer mikroporösen Membran ausgestattet wurde, glich dies einer Sensation. Zunächst wurden damit Jacken ausgerüstet, die dafür sorgten, dass die Trägerin von außen nicht nass wurde, während die dünnen Schweißerlen über hauchdünne Poren von innen nach außen transportiert wurden, so dass man nicht im eigenen Saft schmoren musste. Schließlich wurden zu Beginn der 80er Jahre auch Wanderschuhe mit einer solchen Membran ausgestattet, so dass sich von Kopf bis Fuß ein angenehmes Wohlgefühl auf einer Trekkingtour einstellte. Solche Schuhe müssen sehr stabil sein, damit man im Gebirge mit schwerem Rucksack nicht so leicht aus dem Tritt kommt, und sie müssen über eine gute Passform und ein angenehmes Gehverhalten verfügen. Die Modelle mit hohem Schaft verfügen oft über stabile Sohlen, das strapazierfähige Leder ist robust und der Schnürverschluss lässt sich über mehrere Ösen sicher befestigen. Solche Schuhe gelten als Allrounder auf Wanderungen im Gebirge.


Praktische Wanderschuhe für Freizeit und Sport

Neben den hohen Modellen gibt es halbhohe und besonders leichte Modelle, bei denen das Obermaterial oftmals aus einem Mix aus Synthetik und Textil besteht und die gleichsam atmungsaktiv und mit einem gepolsterten Schaft ausgestattet sind. Der Gummizug bei solchen Schuhen sorgt für eine individuelle Passform und durch die robusten Materialien eignet sich solches Schuhwerk auch für leichte Wanderungen im Wald. Derartige Schuhe finden sich in unterschiedlichen Farben und Designs und der Verschluss erfolgt meist über ein flexibles und gleichzeitig sehr stabiles Schnürsystem. Diese Wanderschuhe sind innen weich gepolstert und sie schaffen damit ein angenehmes Trageklima, denn besonders auf längeren Touren müssen sich Frauen in diesen Schuhen wohlfühlen. Das Schuhwerk ist für leichte Touren im heimischen Wald, aber auch für anspruchsvolle Bergwanderungen oder längere Touren in Nordeuropa wie geschaffen. Selbst für den Weg ins Büro lassen sich verschiedene halbhohe Modelle im Sommer oder in der Übergangszeit im Frühjahr oder Herbst tragen. Dazu werden strapazierfähige Fleece- und Wetterjacken sowie schnell trocknende Hosen getragen, so dass eine Wanderung keine Last, sondern ein Vergnügen wird.


Wanderschuhe in unterschiedlichen Varianten für Damenfüße

Mit Trekkingschuhen im hohen oder halbhohen Design geht man als Frau keine Risiko für die anstehende Gebirgstour ein. Denn die stabile Laufgummisohle sorgt für erstklassigen Halt auch auf rutschigem Untergrund, das Textilfutter ist oftmals antiallergisch, das Material wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv und der Verschluss über den Schnürzug mit Öse ist sehr zuverlässig. Neben Gore-Tex finden sich auch Schuhe mit Texapore, die ebenfalls wasserdicht und atmungsaktiv sind. Wichtig sind bei den verschiedenen Modellen auch die Doppelzunge mit perforierter Innenlasche und die wechselbare Einlegesohle. Das Obermaterial ist oft aus Velours-Leder, lässt sich einfach pflegen und trotzt Wind und Wetter. Die Schnürung mit den Metallhaken bei den hohen Ausführungen ist der Garant für eine optimale Passform, während der einfache Schnürzug bei den halbhohen Schuhen ebenfalls robust und strapazierfähig ist. Echte Schwergewichte gibt es bei diesen Schuhen ebenso wie regelrechte Leichtgewichte, die man an den Füßen kaum spürt. Durch die hohe Vielseitigkeit und den sportlich klassischen Look sind solche Schuhe ideal für jede anstehende Wanderung.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben