Menü
Kontakt

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Jeans Leggings

8 Artikel

Jeans Leggings wirken elegant und feminin. Schlicht oder auffällig bieten sie viele Kombinationsmöglichkeiten und schmeicheln zugleich der Linie. »

Farbe

Material

Marke

Größe

Preis

Nachtblau
Blau/Multicolor
Schwarz/Petrol
Marine-Melange
Nude-Melange
Anthrazit-Melange
Grau-Melange
Multicolor
Weiß
Marine
Weiß
Schwarz
Marine
Taupe
1

Seite:

Jeans Leggings in XXL – attraktive Figurschmeichler mit oder ohne Waschung

Die elastischen Jeans Leggings werden auch als Jeggings bezeichnet. Mit ihrem körpernahen Schnitt schmiegen sie sich eng an die Beine an und modellieren so die Figur. Sie eignen sich daher hervorragend für Damen mit etwas stärkeren Rundungen, denn sie bieten einerseits ein bequemes Tragegefühl und tragen andererseits nicht auf. Kleine Polster an den Hüften oder am Gesäß lassen sich mit einem weiten, langen Oberteil überspielen. Bei kräftigeren Oberschenkeln gibt es zudem die Möglichkeit, ein kurzes Kleid darüber zu tragen. Mit ihrer perfekten Passform zeigen sich die Jeans Leggings in Übergröße als vielseitige Begleiter, vor allem in der Freizeit. Die Jeansoptik wirkt je nach Design lässig oder elegant. Eine helle Waschung orientiert sich am charakteristischen US-Stil, während dunkle Jeggings die typische Jeansstruktur nur dezent in Szene setzen. Diese zurückhaltend gestalteten Leggings eignen sich abhängig von der weiteren Garderobe auch für das bürotaugliche Outfit, während die coole Jeans Leggings für Mollige vorwiegend für den Feierabend geeignet ist. Im Used Look bzw. mit extrem heller Waschung passen diese jugendlichen Jeggings zur lässigen Jeansbluse oder zum Oversized Shirt.


Vielseitige Jeans Leggings für Mollige – so werden sie getragen

Typischerweise werden Jeggings mit langen Oberteilen getragen, die zumeist über das Gesäß reichen. Mit einem Long Pullover oder einer weiten Tunika werden die Rundungen auf gekonnte Weise überspielt. Die modernen Oberteile sind hinten oft länger als vorne. Damit sind sie die idealen Begleiter zur Leggings. Im Winter passen die Jeggings auch zum Strickkleid, das jedoch nicht zu eng anliegen sollte. Ein weites Hemd eignet sich ebenfalls als Ergänzung. Um die Taille zu betonen, kann ein Tuch oder ein Gürtel dazu getragen werden. So wird die gesamte Figur ein wenig gestreckt. Auch die Schuhe wirken sich auf die Gesamtoptik aus: Zumindest ein kleiner Absatz sollte zur Jeggings getragen werden. Dadurch sehen die Beine ein wenig schlanker aus, wodurch die Attraktivität der Silhouette optimiert wird. In der Übergangszeit sowie im Winter machen auch Ankle Boots mit Absatz eine gute Figur. Flache Schuhe wie Sneakers oder Espadrilles sind eher ungeeignet als Kombination zur Leggings. Nur relativ große Frauen sollten auf diese bequeme Variante zugreifen.


Verschiedene Schnitte und Designs: Jeans Leggings in Übergröße

Die unterschiedlichen Modelle der Jeggings reichen von einfachen Schlupfhosen mit angedeuteten Nähten bis hin zu Ausführungen mit Knopf- und/oder Reißverschluss. Auch bei der Leibhöhe und den Waschungen gibt es viele Varianten. Mit oder ohne Taschen, im dunklen Blau oder in heller Waschung, eine Jeans Leggings zeichnet sich vor allem durch die hervorragende Bequemlichkeit aus. Die hautenge Form macht alles mit, ohne zu verrutschen. Dennoch kneift nichts. Gerade bei Damen mit starken Kurven kommen die Jeggings daher sehr gut an. Sie ermöglichen einen jugendlichen Look und sind dabei absolut komfortabel. Daher eignen sich diese Hosen hervorragend für die Freizeit und für zuhause. Ergänzt mit einer langen Sweatjacke oder einem gemütlichen Pullover bieten sie ein perfektes Wellness-Gefühl. Nach der anstrengenden Arbeit, beim gemütlichen Entspannen am Wochenende oder beim abendlichen Treffen mit Freunden, die Jeans Leggings in XXL sorgen für angenehme Sicherheit und sehen dabei sehr lässig aus.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben