Menü
Kontakt

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Kurze Jeans

7 Artikel

Kurze Hosen sind praktisch und fühlen sich vor allem bei heißen Temperaturen bequem an. Darin sehen Frauen attraktiv aus. »

Kategorien

Farbe

Material

Marke

Größe

Preis

Schwarz
blue denim
Blue Denim
Blue denim
Dark blue denim
Marine
weiß
1

Seite:

Damen Kurze Hosen in großen Größen – knapp oder weit geschnitten

Bei kurzen Hosen in XXL stehen diverse Schnitte zur Verfügung. Die Auswahl reicht von knappen Shorts bis hin zu lockeren Bermudas. Für eine schlankere Optik der kurvigen Silhouette eignen sich leichte Stoffe, die den Rundungen schmeicheln. In knielanger Form wirken diese Hosen fast wie ein Rock. Abhängig von der Figur ist auch eine lässig sitzende Shorts aus Baumwollstoff die richtige Wahl. Diese kommen vor allem für Damen mit schlanken Beinen und ein wenig Bauch in Frage. Oben bieten die Jeans- oder Baumwollshorts ausreichend Bewegungsfreiheit und das leicht ausgestellte Hosenbein passt sich an den Oberschenkel an. Besonders beliebt ist Stretchmaterial, das noch mehr Komfort ermöglicht. Für sportliche Aktivitäten sowie für zuhause eignen sich Shorts aus weichem Sweat. Auch diese zeigen sich extrem komfortabel. Kurze Shorts strecken im Allgemeinen das Bein, während die längeren Bermudas etwas eleganter wirken. Der feminine Look wird durch schöne Farben und figurschmeichelnde Muster unterstrichen.


Nicht nur im Urlaub schick: kurze Hosen in Übergröße

Kurze Hosen in XXL sind in diversen Designs erhältlich. Das Sortiment reicht von der schlichten Urlaubsshorts in fröhlichen Farben bis hin zur citytauglichen, knielangen Caprihose, von der sportlichen Sweathose im kurzen Schnitt bis zu stilvollen, vielseitig tragbaren Bermudas. Mit den kurzen Hosen für Mollige sind interessante Kombinationen möglich. Je nach Wetterlage tragen die Frauen dazu ein Basic Shirt, eine kurzärmelige Funktionsbluse oder ein feminines Top, ggf. ergänzt mit einer Strickjacke oder einem Sweatshirt. Für den Urlaub sowie für den Sport kommen praktische Shorts mit Gummizugbündchen in Frage. Diese sind schnell übergezogen und eignen sich beispielsweise für den Strand oder zum Joggen. Im Gegensatz dazu präsentieren sich Shorts im 5-Pocket-Stil deutlich vielseitiger. Sie lassen sich mit einer schicken Bluse ergänzen oder mit einer luftigen Leinenjacke aufwerten. Im einfarbigen Design überspielen die Hosen die Rundungen der Figur, während bunte Muster mit Karos oder Blumen die Blicke auf sich ziehen. Die Problemzonen an Hüfte und Gesäß lassen sich also mit schlichten, eher geradegeschnittenen Shorts bzw. Bermudas und einem langen Hemd darüber verstecken. Kräftige Oberschenkel verschwinden hingegen unter einem ausgestellten Bein. Die Zusammenstellung des Outfits hängt zudem von dem Anlass ab. Für den Stadtbummel eignen sich vorwiegend die längeren Kurzhosen, die mit Bluse und attraktiven Sandalen kombiniert werden. Auch im Büro machen Caprihosen oder ¾ Hosen in XXL in Kombination mit Keilsandaletten eine gute Figur, ggf. ergänzt mit einer Blusenjacke oder passenden Accessoires.


Der Sommer kommt und mit ihm die kurzen Hosen in Übergröße

Warme Temperaturen und Sonnenschein lassen sich in sommerlicher Kleidung besonders gut genießen. In der Freizeit dürfen die kurzen Hosen gerne etwas bunter sein. Im frischen Weiß und Blau passen sie zum Marine-Look, während exotische Fantasiemuster Lust auf Urlaub machen. Jeansshorts zählen mittlerweile zu den Klassikern. Auch füllige Frauen brauchen nicht auf den entspannten Stil zu verzichten. Die komfortablen Schnitte der kurzen Hosen in XXL sorgen dafür, dass nichts einengt. Dennoch wirken die Shorts weiblich und oft auch sexy. Dies gilt sowohl für die längeren Bermudas als auch für die knackigen Hot Pants. Espadrilles oder Chucks unterstreichen den lässigen Stil, während Sandaletten oder Pumps mit kleinem oder hohem Absatz für mehr Eleganz sorgen. Besonders pfiffig wirken Sommerboots zur Shorts. Diese eignen sich jedoch nur für Damen mit langen Beinen.

Präsentiert von

Peter Hahn GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben