Menü
Kontakt

Anzeige: 36/Seite

Beliebteste

Strickponchos

101 Artikel

Fein oder rustikal: Strickponchos sind praktische und stilvolle Begleiter. Sie sind bei fülligen Damen wegen ihrer figurumspielenden Form sehr beliebt. »

Farbe

Material

Marke

Größe

Preis

Stein-Melange
Grau-Melange
Petrol-Melange
Schwarz
Fuchsia
Dunkelblau
Taupe-Melange
Weinrot
Schwarz
Türkis
Anthrazit-Melange
Flieder
LINDGRUEN
MOKKA
Hellgrau-Melange
Lila
Grau-Melange
Violett
LAGUNE
Wollweiß
Sand
Grün
Zartgrün
Gelbgrün
Rot
Marine
Zartlila
Graublau
Wollweiß
Marsala
Schwarz
Jeansblau
Tannengrün
Olivgrün
Marine
Nachtblau-Melange
Schwarz/Weiß
Grau-Multi
Grau-Melange
Marine-Melange
Grau-Melange
Marine-Melange
Grau-Melange
Taupe-Melange/Ecru
Dunkelblau-Melange/Indigo
Oliv-Melange/Erbse
Anthrazit-Melange
Rot
Marine
Dunkelgrün
Bordeaux
Taupe
Pistazie
Sand/Rauchblau
Rauchblau/Sand
Marine
Rauchblau
Rot
Stein
Marine/Azurblau
Grau-Melange/Puderrosé
Hellgrau/Grau
Azur-Melange
Pink-Melange
Schwarz
Hellblau
Lindgrün
Rot
Marine
Indigoblau
Türkis
Jeansblau/Ecru
Schwarz/Ecru
Marine/Bleu
Pink-Bleu
Marine/Multicolor
Burgund
Schwarz
Bordeaux/Schwarz
Schwarz/Silber
Blau/Multicolor
Ecru/Schwarz
Blau/Hellblau
Schwarz
Rauchblau
Aubergine
Ziegelrot
Jeansblau/Multicolor
Braun
Hellblau-Melange
Schwarz
1 2 3

Seite:

Für drinnen und draußen: Strickponchos in Übergröße

Attraktive Strickponchos für Mollige stehen in vielen Varianten zur Verfügung. Sie eignen sich als Alternative zur Strickjacke und können somit drinnen wie draußen getragen werden. Aus feiner Kaschmirwolle, aus leichter Baumwolle mit Lochmuster oder Feinstrick kommen sie vor allem in der Wohnung zum Einsatz. Je nach Machart sehen sie nicht nur gut aus, sondern haben auch eine wärmende Wirkung. Die Strickponchos in XXL für den Outdoor-Einsatz sind im Allgemeinen aus dickerem Material hergestellt. Im Natur-Look aus rustikaler Schurwolle halten sie die Kälte ab und wirken dabei lässig und traditionsbewusst. Die Ponchos stehen nicht nur in den charakteristischen Beige- und Brauntönen zur Verfügung, sondern auch in kräftigen Farben und individuellen Mustern. Quer- oder Längsstreifen frischen die Optik auf, Karos unterstreichen den gepflegten Auftritt und aufwändige Webmuster mit Paisley oder originelle Prints setzen trendige Akzente. Mit ihren schönen Designs passen sie sich an die weitere Kleidung an und komplettieren den legeren oder seriösen Auftritt.


Strickponchos für Mollige – so werden sie getragen

Die charmant designten Ponchos für Damen stehen im funktionalen, gemütlichen oder glamourösen Stil zur Verfügung. Unabhängig vom Design passen sie mit ihrem weiten Schnitt vor allem zu schmalen Hosen und Röcken. Die unterschiedlich gestalteten Ausschnitte und Cape-Formen sorgen für interessante Akzente und zeichnen sich teilweise durch besonders gute Klimaeigenschaften aus. Mit hohem Kragen werden Wind und Kälte abgehalten, während die weiter ausgeschnittenen Capes im relativ kurzen Schnitt eher in Innenräumen zum Einsatz kommen. Diejenigen Damen, die einen Poncho überziehen möchten, kleiden sich im Allgemeinen in körpernahe Oberteile, um zu vermeiden, dass sich die Stoffe zu sehr aufbauschen. Die Damenponchos überdecken den Oberkörper und teilweise auch den Hüftbereich, je nachdem, ob es sich um eine kurze oder großformatige Variante handelt. Mit Slim Fit Jeans und Boots wirken die lässigen Ponchos besonders leger, während ein Feinstrickponcho in Anthrazit oder auch im leuchtenden Blau zur Business-Hose oder zum Bleistiftrock passt. Auch die Karo-Ponchos eignen sich als Ergänzung zum seriösen Outfit in schmaler Optik. Durch Schuhe mit höherem Absatz erhält die Silhouette eine zusätzliche Streckung.


Strickponcho in XXL – der pfiffige Figurschmeichler

Durch die charakteristische, ausgestellte Form überdeckt ein Poncho die Körperrundungen der Dame. Für eine gut proportionierte Silhouette sollten sich kleine Frauen für Ponchos im kurzen Schnitt entscheiden. Für große Frauen eignen sich die mittellangen und langen Strickponchos in Übergröße. Das weiche Strickmaterial und der weite Schnitt sorgen gemeinsam für einen legeren Auftritt und fallen locker um die Rundungen. So werden die Problemzonen gekonnt versteckt und die Damen fühlen sich vom Komfort verwöhnt. Unter dem Cape bzw. Poncho ist viel Platz, dennoch sollte kein dicker Pulli dazu getragen werden. Ein dünnes Shirt oder eine taillierte Bluse macht sich besser unter dem Überwurf. Zu welcher Garderobe die Ponchos passen, hängt auch vom Design ab: Teilweise sind die Strickponchos mit Fransen, Bommeln oder Volants versehen. Aufwändige Verzierungen und bunte Farbkombinationen harmonieren mit schlichter, schwarzer Kleidung, während eine zurückhaltende Optik mehr Freiraum bei der Zusammenstellung des Outfits lässt.

Präsentiert von

PETER HAHN GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

nach oben